Konfliktmanagement

Der Projektleiter sollte, damit Konflikte nicht zum Ärgernis werden, rechtzeitig Spannungen und Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Projektbeteiligten erkennen, analysieren und konstruktiv bearbeiten. Zunächst Einzelgespräche und anschliessend gemeinsame Besprechung helfen meistens schon weiter. Jedem Konfliktbeteiligten wird so auch die ihm gebührende Wertschätzung entgegengebracht.

Der Projektleiter hat sich – zwangsläufig – zu befassen mit:

  • den Konfliktsignalen
  • der Konfliktanalyse
  • der Konfliktentstehung
  • der Konfliktdimension
  • der Konflikthandhabung

Drucken / Weiterempfehlen: